Bareboat Charter

Bareboat Charter

Das angenehme mit dem nützlichen verbinden. Viele Eigner spielen mit dem Gedanken die private Segel- oder Motoryacht zu vermieten um dadurch die eigenen Kosten für das Schiff ein wenig zu reduzieren. – Bareboat Charter ist „in“. Aber Vorsicht:  Was muss ich tun um mein privates Sportboot...

Read More
Alkohol auf See

Alkohol auf See

Alkohol an der Pinne… Ankern und Alkohol…   Egal ob Sportboot, Jetski, Surfboard oder Kite – Es gilt die 0,5 ‰ Grenze. Böse Zungen behaupten jeder zweite Schiffsfuehrer eines Sportbootes sei alkoholisiert auf dem Wasser unterwegs. Was tatsächlich dran ist lässt sich schwer sagen. Die Wasserschutzpolizei spricht von einer durchaus...

Read More

Der Mythos „EU-Mehrwertsteuer“

Malta-Leasing und die Nachversteuerung in Kroatien sind wohl die häufigsten Ergebnisse, wenn man versucht sich mittels Internetrecherche eine einigermaßen klare Antwort auf eine Frage zu verschaffen, die viele Wassersportler in Deutschland derzeit umtreibt: „Muss ich auf mein Gebrauchtboot nachträglich eine Mehrwertsteuerabgabe zahlen?“ Unsere Kanzlei hat in einer...

Read More
Alkohol auf See

Entziehung des Sportbootführerscheins wegen Trunkenheit

Mit 2,17 Promille aus dem Schlaf gerissen - So dass Ergebnis einer WaSchPo-Kontrolle eines Grundliegers auf der Ostsee. Doch eine einmalige Trunkenheitsfahrt auf Wassersportfahrzeugen reicht für sich genommen nicht aus um die Entziehung des Sportbootführerscheins zu begründen. Der Schiffsführer hatte seine 8 Meter Slup auf der Ostsee...

Read More

Piraterie

Piraterie oder auch Seeräuberei hat eine lange Geschichte und ist in unserer Zeit, nicht zuletzt durch Filme wie Fluch der Karibik, mit einem Hauch von Abenteuer und idealisierten Vorstellungen von einem Leben auf See verbunden. Die raue Wirklichkeit der Seefahrt sieht anders aus. Besonders in frühen...

Read More

Meine Rettungsweste im Flugzeug

Darf ich mit meiner automatischen Rettungsweste ein Flugzeug besteigen? Neue Vorschriften seit dem 01.01.2019 Beliebte Charterziele liegen häufig einige Flugstunden entfernt im Ausland. Gerne haben wir da für unsere persönliche Sicherheit die eigene automatische Rettungsweste dabei. Aber wie ist es nun mit der Rettungsweste im Flugzeug? Gibt es...

Read More

Kein Ersatz für Nutzungsausfall beim Sportboot

BGH, 15.11.1983 - VI ZR 269/81 Der zeitweilige Verlust der Gebrauchsmöglichkeit eines Motorsportboots stellt keinen Vermögensschaden dar. NJW   Bereits im Jahr 1983 hat der Bundesgerichtshof entschieden, dass kein Anspruch auf Schadensersatz für die entgangene Nutzungsmöglichkeit eines Sportbootes besteht. Maßgeblich stellte das höchste deutsche Zivilgericht dabei auf den Aspekt...

Read More

Nacherfüllung beim Bootskauf am Ort der Leistung

BGH, 19.12.2012 - VIII ZR 96/12 openJur   Der Käufer eines mangelhaften Bootes muss dem Verkäufer an dessen Wohnsitz (Erfüllungsort) die Möglichkeit geben den Mangel in Augenschein zu nehmen und zu untersuchen. Ein Rücktrittsrecht des Käufers wegen eines wirtschaftlichen Totalschadens (§ 326 V BGB) besteht beim Gebrauchtbootkauf nur dann,...

Read More
Yachtrecht Yacht Boot Kaufen

Möglicherweise Ersatz für Nutzungsausfall bei Vorführboot

BGH, 04.12.2007 - VI ZR 241/06 IWW Ist ein Verdienstentgang nicht konkret bezifferbar, wie zum Beispiel bei einem Geschäftsführerfahrzeug oder Vorführwagen, kann der Geschädigte eine Nutzungsausfallentschädigung auf pauschalierter Basis nach Tabelle verlangen. Dies muss auch für Vorführboote eines Yachthändlers gelten, ist aber bislang noch nicht richterlich entschieden worden.   Diese Entscheidung...

Read More

Osmose als Mangel beim Gebrauchtbootkauf

Schleswig-Holsteinisches OLG, Beschluss vom 23.03.2018, Az 17 U 84/ 17  (Vorinstanz: LG Flensburg, Urteil vom 7.12.2017, Az 3 O 244/ 17) Brink & Partner Ein Osmosebefall kann einen Sachmangel beim Gebrauchtbootkauf darstellen, auch wenn dies nicht gesondert vertraglich geregelt ist.   Osmosebefall muss auch bei älteren Yachten nicht hingenommen...

Read More